Liebe Miehlenerinnen und Miehlener,

 

seit dem letzten Gemeindebrief ist einiges passiert. Mit Ernst- Georg Peiter durfte ich in der Einwohnerversammlung vom 19.08. den ersten Ehrenbürger der Gemeinde Miehlen ernennen. Hierfür nochmal herzlichen Glückwunsch von mir.

In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurden zudem die Ausschüsse besetzt, sodass die originären Gremien der Gemeinde nun vollständig sind. Einen Überblick über die Mitglieder finden Sie in dieser Ausgabe.

Die Blicke der Gemeindeverwaltung gehen langsam schon Richtung Oktobermarkt, da die Planung in den finalen Zügen ist. Mit den Bands Aischzeit (bekannt aus dem letzten Jahr) und der Volxxliga konnten schon Hochkaräter verpflichtet werden. Näheres zum Programm dann in der nächsten Ausgabe. Ich möchte Sie mit dem aktuellen Gemeindebrief aber auch  auf die laufenden Angebote in Miehlen aufmerksam machen. Die Bücherei freut sich über jeden Besuch, ebenso wie das JUZ oder die Veranstalter. Nutzen Sie die Möglichkeiten vor Ort, denn das macht Miehlen aus.

 

*       Besetzung der Ausschüsse

 

In der Sitzung vom Gemeinderat vom 14.08.2019 wurden die nachstehenden Mitglieder in die Ausschüsse gewählt. Ich danke insbesondere den Nicht- Ratsmitgliedern für die Bereitschaft aktiv an der Gemeindearbeit mitzuwirken. Die Ausschüsse sind wie folgt besetzt:

 

Dorfentwicklung und Förderung von Familien

 

            Mitglied                     Stellvertreter 

 

FWG    Thorsten Kießling       Walter Lotz

            Heiko Zöller                Thomas Crecelius

            Martin Tillmann         Thimo Groß

            Heinz Ullmann            Roger Groß

 

CDU     Christian Conradi       Anette Schrobiltgen

Lothar Bindczeck        Andrea Köhler

            Sascha Heuke Ottmar Gregorius

 

SPD     Rudolf Minor              Oliver Röhrig

Marcel Schwank         Christian Schmidt

 

Jugend, Sport, Kultur, Partnerschaft

 

            Mitglied                     Stellvertreter 

 

FWG    Grit Palme                  Florian Schulz

            Markus Schulz            Robin Breidenbach

            Bianca Lenz                Daniel Dreßler

            Rainer Friedewald      Bianca Groß

 

Bau, Verkehrsfragen, Landwirtschaft, Umweltfragen

 

            Mitglied                     Stellvertreter 

 

FWG    Roger Groß                 Christof Nemnich

             Daniel Dreßler            Martin Tillmann

            Thimo Groß                 Heiko Zöller

            Michael Palme           Ralf Zimmerschied

 

CDU     Eike Schrobiltgen       Rainer Stötzer

             Lothar Bindczeck        Tim Köhler

             Cedric Crecelius         Julian Dreßler

 

SPD     Jan Hendrik Bauer      Heike Winter

             Rebekka Cloos            Jörg Eifler

 

Finanzausschuss

 

            Mitglied                     Stellvertreter 

 

FWG    Ralf Zimmerschied     Rainer Friedewald

            Grit Palme                    Thorsten Kießling

            Sabine Scheske           Julia Minor

            Helmut Schuh                Markus Schulz

 

*       Festzug am Oktobermarkt

Wie im letzten Gemeindebrief angekündigt, fand am 10.08.2019 eine Begehung mit den Wagenbauern statt. Hierbei konnten wir schnell feststellen, dass sich der Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau vom 22.10.2018 wohl auf unsere Kerb nicht negativ auswirkt. Alle Anwesenden haben signalisiert, dass sie auch mit den Auflagen einen Festwagen stellen wollen und wir somit weiterhin einen attraktiven und farbenfrohen Festumzug haben werden.

*       Die Bücherei sucht Hilfe

Die Vorbereitungen für den Miehlener Oktobermarkt haben auch beim Bücherei- Team begonnen. Bestimmt kennen Sie das Kuchenbuffet, welches seit vielen Jahren am Oktobermarkt-Sonntag im Rathaus angeboten wird. Viele fleißige Kuchenbäcker tragen dazu bei, dass dort immer eine riesige Auswahl an leckeren Kuchen und Torten vorhanden ist. Wer (wieder) in diesem Jahr das Bücherei- Team unterstützen möchte, darf sich gern in der Kuchenliste, die in der Bücherei ausliegt, eintragen.

Da sich das Team in den letzten Jahren etwas verkleinert hat, fällt es zunehmend schwer, den Service am Kuchenbuffet zu organisieren. Vielleicht haben Sie ja Lust am Oktobermarkt-Sonntag für ein bis zwei Stunden die Bücherei zu unterstützen? Oder kennen Sie jemanden, der das gern tun würde? Sprechen Sie das Bücherei- Team einfach an oder melden sich bei der Gemeindeverwaltung. Wir freuen uns über jeden Helfer.