Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger,

 

 

Wir laden Sie alle ganz herzlich zur JAHRESABSCHLUSSFEIER

am SAMSTAG, 23. Dezember 2017, um 18:00 Uhr auf dem Marktplatz ein.

 

Musikalisch werden Sie von den Nocherner Dorfmusikanten unterhalten. Für das leibliche Wohl sorgen „Der Traditionsverein der Schwarzpulverschützen“. Auch der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt. Stimmen wir uns gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest und den Jahreswechsel ein.

Wir freuen uns Sie auf dem Marktplatz begrüßen zu können und wünschen Ihnen unterhaltsame Stunden

Auf der Gemeinderatssitzung am 14. November 2017 hat unser langjähriger und engagierter 1. Beigeordneter, Heinz Ullmann, die Gemeindeverwaltung und die Ratsmitglieder informiert, dass er zum 18. Dezember 2017 sein Beigeordnetenamt aus persönlichen Gründen niederlegt! Auf der Sitzung des Gemeinderates am 19. Dezember 2017 steht jetzt, neben der Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2018 insbesondere die Wahl sowie die Ernennung, Vereidigung und Einführung des/der1. Beigeodneten im Mittelpunkt der Sitzung.

 Erfreuliche Mitteilungen für Sie:

Die bisher festgesetzten Steuerhebe-sätze - Grundsteuer A und B sowie die Gewerbesteuer - bleiben auch für 2018 unverändert bestehen.

Die Zuschüsse für unsere Ortsvereine, für die monatlichen Treffen der Senioren und für unsere Bücherei im Schinderhanneshaus werden auch im nächsten Jahr in der bisherigen Höhe gewährt. Neu: Die Zuwendungen für die Schülerfahrten/ Konfirmandenfahrten werden ab dem kommenden Jahr auch für mehrere Fahrten im Jahr gewährt, und zwar werden ab 2018 pro Tag 5,- € bezahlt, bisher waren es 2,- €. Insgesamt belaufen sich unsere Zuwendungen in 2018 auf rund 8.500 €.

Die Benutzungsgebühren für unser Bürgerhaus und die Stadthalle wurden ebenfalls nicht verändert und sind somit auch für 2018 gültig.

Weihnachtsferien Gemeindeverwaltung

 Die Gemeindeverwaltung ist von Freitag, 22. Dezember 2017 bis einschließlich Freitag, 05. Januar 2018 geschlossen.

 Gemeinde Miehlen - Brennholz / Holz in Selbstwerbung

Der Bedarf an Brennholz (Meterholz) kann ab sofort bis spätestens 29.12.2017 bei der Gemeindeverwaltung

im Rathaus, Hauptstraße 43, angemeldet werden. Fax Nr. 8167, E-Mail: gemeinde-miehlen@t-online.de

 1. Brennholz (Meterholz) gesetzt im Bestand:          2. Brennholz (Meterholz) gesetzt, gerückt an einen Abfuhrweg:

    a. Buche:  70,00 €/rm                                              a. Buche:  80,00 €/rm

    b. Eiche:   70,00 €/rm                                              b. Eiche:   80,00 €/rm

 Die Abgabe von Brennholz-lang gerückt an einen Abfuhrweg sowie Brennholz in Selbstwerbung

(liegendes Holz) und Schlagabraum erfolgt ohne Anmeldung  in Form einer Versteigerung.

 Die Taxpreise hierfür betragen:

3. Industrieholz lang gerückt an einen Abfuhrweg:  4. Brennholz in Selbstwerbung (liegendes Holz)     

    a. Buche:   33,00 €/rm                                             a. Buche:   18,00 €/rm

    b. Eiche:    30,00 €/rm                                             b. Eiche:    15,00 €/rm  

 Alle Holzpreise sind Bruttopreise einschließlich 5,5 % Mehrwertsteuer.

Der Vergabetermin wird auch im Mitteilungsblatt sowie unter www.Miehlen.de bekannt gegeben.

 - Jeder Haushalt erhält max. 20 rm, Auswärtige erhalten max. 10 rm

- Für die Einwohner von Miehlen besteht ein „Erstbieterrecht“.

Bei der Brennholzaufarbeitung mit der Motorsäge sind zwingend die Unfallverhütungsvorschriften zu beachten!

Der Nachweis über die Teilnahme an einem Motorsäge-Lehrgang ist erforderlich und nachzuweisen!

 

 

Bauplatz – Hainauer Straße
Flur                 32
Parzelle           28/4
Größe             784 m2
Verkaufspreis 42.000,-- €
Verkäufer       Ingrid und Adalbert Dornbusch Lahnstein
                      Telefon: 02621/61 54 7
                      E-Mail: a.dornbusch@lahnstein.de