Liebe Miehlenerinnen und Miehlener,

mit großen Schritten schreitet das Jahr voran und plötzlich finden wir uns in der Adventszeit wieder. Um das Jahr ordentlich zu verabschieden, freue ich mich, dass in diesem Jahr wieder eine Jahresabschlussfeier am Marktplatz stattfindet. Auch meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich einen kleinen Urlaub verdient, weswegen ich um Beachtung unserer Schließzeiten im Dezember bitte.

Genauso plötzlich hat uns der Entschluss des St. Elisabeth Krankenhauses erreicht, dass das MVZ Mühlbachtal zum 01.01.2020 seine Türen schließt. Leider wurde die Gemeindeverwaltung hier vor vollendete Tatsachen gestellt und auch erst einen Tag vor der Pressemeldung informiert. Bis zu diesem Tag wurden noch Lösungen über den Träger in Aussicht gestellt. Bereits seit Oktober haben wir über finanzielle Anreize versucht ärztliches Personal für den Standort Miehlen zu gewinnen und hierfür die Förderrichtlinie zur hausärztlichen Versorgung beschlossen, erste Interessenten hat es zuletzt aber nicht überzeugen können. Da die Situation durch Schließungen in Nastätten für die gesamte Region mehr als angespannt ist, blickt vermutlich jeder von uns mit Sorge auf die hauärztliche Versorgung der Zukunft. Mit Unterstützung der Verbandsgemeindeverwaltung bin ich in Gesprächen mit unterschiedlichen Akteuren zu dem Thema – Ideen gibt es viele, aber die Umsetzung gestaltet sich oftmals schwierig. Auch gibt es die wildesten Gerüchte und Spekulationen darüber wie es weitergeht. Ich möchte Sie gerne aus erster Hand informieren wie der mir bekannte aktuelle Sachstand ist, was die Gemeinde-/ Verbandsgemeindeverwaltung unternimmt, um die Situation zu ändern und was Sie als Patientinnen und Patienten machen können. Hierfür lade ich Sie zu einer Einwohnerversammlung am 16.12.2019 ein. Lassen Sie mich an dieser Stelle dennoch ausdrücklich dem Team des MVZ Mühlbachtal für ihren Dienst am Menschen danken. Auch diese Personen sind Betroffene und keine Verursacher des Problems. Vor allem gilt das „unserem“ Arzt, Dr. Dieter Hoffmann, der alles für eine ordentliche Übergabe unternommen hat. Für dieses Herzblut und Engagement, vielen herzlichen Dank!

 

Einladung zur Einwohnerversammlung am 16.12.2019

 Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger hiermit recht herzlich zur Einwohnerversammlung über die medizinische Versorgung in Miehlen ein

 

am Mo., 16.12.2019

in unserem Bürgerhaus, Hauptstr. 3

Beginn: 19:00 Uhr

 

Ich würde mich freuen, wenn ich auch Sie bei der Einwohner-versammlung begrüßen könnte.

 

*      Jahresabschluss auf dem Marktplatz

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich lade Sie alle ganz herzlich zur Jahresabschlussfeier am Sonntag, 22. Dezember 2019, um 18:00 Uhr auf dem Marktplatz ein.

 

Musikalisch werden Sie von den Nocherner Dorfmusikanten unterhalten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auch der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt. Stimmen wir uns gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest und den Jahreswechsel ein. Wir freuen uns Sie auf dem Marktplatz begrüßen zu können und wünschen Ihnen unterhaltsame Stunden.

 

Allen Einwohnern wünsche ich eine schöne und besinnliche Adventszeit mit vielen gemütlichen Tagen.

 

*       Gemeindeverwaltung geschlossen

 Die Gemeindeverwaltung ist vom 16. Dezember 2019 bis einschließlich 03. Januar 2020 geschlossen.

In dringenden Notfällen ist der Ortsbürgermeister unter der Telefonnummer: 0170/ 9644008 zu erreichen. Ab Montag, 06.01.2020 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

 

*       Vertretung des Ortsbürgermeisters

Vom 19. Dezember 2019 bis 23. Dezember 2019 werde ich von unserem 1. Beigeordneten Jörg Winter vertreten. In dringenden Fällen ist Herr Winter unter der Telefonnummer: 0151/ 52957623 zu erreichen.

 

*       Öffnungszeiten JuZ

Montags. von 15-18 Uhr Kunst für Kids ab 8 Jahre mit Ulrike

Dienstags: von 16-20.13 Uhr Treff ab 11 Jahre mit Peter

Freitags: von 15-17.30 Uhr Treff ab 8 Jahre mit Ulrike

 

Am Freitag, dem 6. Dezember bleibt das JuZ geschlossen!

 

*       Besondere Aktionen

Am Freitag, dem 20.12. von 15.00 - 17.30 Uhr heißt es: „In der Weihnachtsbäckerei, da gibt so manche Leckerei…“

Wir backen Kekse, sei mit dabei!

 

Montags bei Kunst für Kids:
02.12.  Adventsbastelei
– vielleicht brauchst du noch etwas Schönes für die Adventszeit?
09.12.  Wir basteln einen Goldenen Weihnachtsstern
16.12. Brauchst du noch ein Geschenk? Wir basteln eins für Eilige, dazu gibt es Kekse und Tee

 

Am 23. Dezember von 10 - 14 Uhr bist du eingeladen ins JuZ zu kommen. Dann stimmen wir uns mit Kuchen backen und essen und einer kleinen Überraschung auf das Fest ein.

 

In den Weihnachtsferien bleibt das JuZ vom 24. Dezember bis zum 6. Januar geschlossen!
Am 7. Januar starten wir wieder mit Schwung und Elan ins neue Jahr! Dann hat das JuZ wieder am Montag, Dienstag und Freitag zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet!

 

Der Miehlener Dorfladen braucht Verstärkung!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verkaufshilfe, eine/n Verkäufer/in oder Einzelhandelskaufmann/ -frau in Teilzeit (versicherungspflichtig).

Du passt ins Team, wenn

ü  Du über Erfahrung im Verkauf verfügst,

ü  ein Teamplayer bist

ü  und anpacken kannst.

Bei Interesse reichen Sie bitte eine Bewerbung (schriftliche oder per E-Mail: gemeinde-miehlen@t-online.de) bei der Gemeindeverwaltung Miehlen ein.

 

*       Brennholzpreise für 2020

 

Gemeinde Miehlen - Brennholz / Holz in Selbstwerbung    Formular zum drucken

Der Bedarf an Brennholz (Meterholz) kann ab sofort bis spätestens 27.12.2019 bei der Gemeindeverwaltung im Rathaus, Hauptstraße 43, angemeldet werden -> Fax: 06772/ 8167, E-Mail: gemeinde-miehlen@t-online.de

 1. Brennholz (Meterholz) gesetzt im Bestand:  2. Brennholz (Meterholz) gesetzt, gerückt an einen Abfuhrweg:

    a. Buche:  70,00 €/rm                                            a. Buche:  80,00 €/rm

    b. Eiche:   70,00 €/rm                                             b. Eiche:   80,00 €/rm

 Die Abgabe von Brennholz-lang gerückt an einen Abfuhrweg sowie Brennholz in Selbstwerbung

(liegendes Holz) und Schlagabraum erfolgt ohne Anmeldung in Form einer Versteigerung.

 Die Taxpreise hierfür betragen:

3. Industrieholz lang gerückt an einen Abfuhrweg:                4. Brennholz in Selbstwerbung (liegendes Holz)

    a. Buche:   33,00 €/rm                                                       a. Buche:   18,00 €/rm

    b. Eiche:    30,00 €/rm                                                        b. Eiche:    15,00 €/rm  

    c. Fichte    20,00 €/rm                                                        c. Fichte      5,00 €/rm

 Alle Holzpreise sind Bruttopreise einschließlich 5,5 % Mehrwertsteuer.

 Der Vergabetermin wird auch im Mitteilungsblatt sowie unter www.Miehlen.de bekannt gegeben.

 - Jeder Haushalt erhält max. 20 rm, Auswärtige erhalten max. 10 rm

- Fichtenholz ist von der Abgabenbegrenzung ausgenommen

- Für die Einwohner von Miehlen besteht im Zweifelsfall ein Erstbieterrecht