Gemeinde Miehlen
DDDie Perle im Rhein-Lahn- Kreis

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus SARS-CoV 2. Die Informationen werden zeitnah aktuell gehalten:

J

Allgemeine Informationen:

Bei Fragen rund um das Coronavirus hat die Landesregierung  eine Hotline unter der Tel. 0800 575 81 00 eingerichtet. Täglich erreichbar 8 - 18 Uhr, am Wochende  10 - 16 Uhr.


Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie unter 116 117.


Die Corona- Hotline der Verbandsgemeinde Nastätten erreichen Sie unter 06772/ 802 500 oder corona@vg-nastaetten.de


Außerdem ist eine Hotline für Fragen zur Kita-Betreuung eingerichtet worden, mit der Tel. 06131 967 500.

Erreichbar täglich 8 - 18 Uhr und am Wochenende 10 - 16 Uhr.


Aktuelle Informationen gibt es auch im Internet unter www.corona.rlp.de oder www.vgnastaetten.de



Information der Gemeinde zur aktuellen Situation:



Corona- Sonderveröffentlichung
Gemeindebrief 11/2020
20201103_Corona-Sonderinfo.pdf (695.28KB)
Corona- Sonderveröffentlichung
Gemeindebrief 11/2020
20201103_Corona-Sonderinfo.pdf (695.28KB)






Verhaltensregeln:

Durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und den Bundesministerium für Gesundheit wurden gemeinsame Empfehlungen zur Prävention von Ansteckungserkrankungen erlassen. Nachstehend finden Sie die Empfehlungen zu Ihrer Information.


 


Informationen aus Vereinen und Einrichtungen:


Evangelische Gemeinschaft:

  • Die Evangelische Gemeinschaft überträgt Ihre sonntäglichen Gottesdienste um 17:00 Uhr live im Internet. Einfach unter www.eghn-Miehlen.de dem Link zur Übertragung folgen.




Durch das Land Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Lahn-Kreis werden Förderungen für Vereine angeboten, die durch die Pandemie Einnahmeausfälle haben:





Allgemeinverfügungen und Verordnungen 

Durch den Rhein-Lahn-Kreis bzw. die Landesregierung wurden verbindliche Allgemeinverfügungen erlassen, die zu beachten sind - Hier finden Sie, was erlaubt ist und was nicht:



 


Regelungen für Schulen und Kindergärten:

Im Zusammenhang mit dem Virus werden die Schulen und Kindertageseinrichtungen in Rheinland- Pflaz geschlossen. Lediglich eine Notbetreuung ist vorgesehen. Anbei finden Sie die Regelungen, die für die Miehlener Einrichtungen gelten.


 



Corona- Impfung:

Am 27.12.2020 ist die Corona- Schutzimpfung in Rheinland- Pfalz gestartet. Die Impfung erfolgt über niedergelassene Ärzte. Zusätzlich gibt es mobile Impfteams. Seit 24.11.2021 ist auch das Impfzentrum in Lahnstein wieder geöffnet. Eine Terminregistrierung ist wie folgt möglich:



Die Terminierung wird nachstehend beschrieben:


Hier geht es direkt zur Terminregisitrierung:

Terminregistrierung Impfzentrum


Aktuelle Informationen hierzu finden Sie unter: https://corona.rlp.de/de/impfen/informationen-zur-corona-impfung-in-rheinland-pfalz/




Impfnachweise:

Der digitale Impfnachweis wird für jede durchgeführte Impfung (bei Erst- und Zweitimpfung) erstellt. Der QR-Code kann z.B. mit der CovPass-App oder der der Corona-Warn-App abgescannt und als Impfnachweis hinterlegt werden.

  1. Bei Personen, deren Impfungen im Impfzentrum noch bevorstehen, wird das  Schreiben samt personalisiertem QR-Code für den digitalen Impfausweis in Kürze automatisch bei der Impfung ausgestellt.
  2. Allen Personen, die in Rheinland-Pfalz bereits ihre beiden Impfungen über Impfteams oder die Impfzentren erhalten haben, wird ein Schreiben samt personalisiertem QR-Code für den digitalen Impfausweis automatisch zugesendet und sie müssen nichts unternehmen. Voraussichtlich bis zum Beginn der Sommerferien werden alle Impfzertifikate versandt. Wir bitten Sie derzeit von Nachfragen insbesondere in den Impfzentren abzusehen, um wichtige personelle Kapazitäten nicht unnötig zu belasten.
  3. Diejenigen, die ihre Impfung bei einer Hausärztin oder einem Hausarzt erhalten haben, müssen sich für den digitalen Impfnachweis auch wieder an den Hausarzt bzw. die Apotheken wenden.


Für alle, die sich den QR- Code nachträglich ausstellen lassen müssen, besteht in Miehlen in der Taunusapotheke hierzu eine Möglichkeit:



Schnelltests


Testmöglichkeiten können Sie online ermitteln:

COVID- Test Rheinland- Pfalz


In der Verbandsgemeinde Nastätten finden Sie an 7 Tagen in der Woche eine Testmöglichkeit. Anbei eine Übersicht der bestehenden Testzentren:




 

Informationen für Gewerbetreibende und Selbständige

Auf der Seite der Verbandsgemeinde Nastätten sind Informationen zu den möglichen Unterstützungen für Gewerbetreibende und Selbständige gesammelt. Details können hierzu dem Schreiben des Bürgermeisters Jens Güllering und der WFG Rhein-Lahn entnommen werden:


Informationen zum Kurzarbeitergeld erhalten Sie online, inklusive Berechnungstabellen:


Hier finden Sie Informationen des ISB zu Soforthilfen für kleine Unternehmen und Soloselbständige


Informationen zu Hygienebestimmungen für Unternehmen:


E-Mail
Anruf
Karte